WIKU – Wiki-Wiki-Wikinger (Digital)

4,99 

CONTENT: Wiki-Wiki-Wikinger (Victory-Mix), Wiki-Wiki-Wikinger (Conqueror-Mix), Wiki-Wiki-Wikinger (Marching-Mix Version Rouge), Wiki-Wiki-Wikinger (Marching-Mix Version Noir), Wiki-Wiki-Wikinger (Transit-Mix), Wiki-Wiki-Wikinger (Trance-Mix), Wickie und die starken Männer – Part 1 (Originalversion 1965), Wickie und die starken Männer – Part 2 (Originalversion 1965)

MP3, 320 kbit, 22.31 Minuten

Digitaler Download

CONTENT: Wiki-Wiki-Wikinger (Victory-Mix), Wiki-Wiki-Wikinger (Conqueror-Mix), Wiki-Wiki-Wikinger (Marching-Mix Version Rouge), Wiki-Wiki-Wikinger (Marching-Mix Version Noir), Wiki-Wiki-Wikinger (Transit-Mix), Wiki-Wiki-Wikinger (Trance-Mix), Wickie und die starken Männer – Part 1 (Originalversion 1965), Wickie und die starken Männer – Part 2 (Originalversion 1965)

Kaum bekannt, komponierte Kurt Herrlinger schon im Jahre 1965 eine Hörspielmusik zu dem 1963 erschienenen und 1965 mit dem Literaturpreis ausgezeichneten Buch “Wickie und die starken Männer”.

Das Hörspiel wurde vom WDR erstproduziert und mit Marius Müller-Westernhagen als “Wickie” besetzt. 1965 sendete der Westdeutsche Rundfunk WDR ein zweiteiliges Hörspiel ”Wickie und die starken Männer”, Spielzeit insgesamt 58:35 Minuten (Teil 1: 30:36 Minuten, Teil 2: 27:59 Minuten). Erstsendedatum Teil 1: 17.10.1965; Teil 2: 24.10.1965. Die Musik ist im Verlag MCDP International Publishing, Frankfurt am Main erschienen. MCDP International gab dem Schweizer Filmproduzenten-Duo WIKU den Auftrag, die Originalkompositionen von Herrlinger der modernen Zeit entsprechend zu arrangieren und fehlende Elemente neu zu komponieren. Heraus kamen unterschiedliche Mixe mit modernen Dancebeats.

WIKU ist ein Schweizer Musiker-, Komponisten-, Produzenten- und Arrangeurduo von Filmmusik, die hauptsächlich von elektronischen Klängen bestimmt wird. Die Musik ist sehr farbig, dynamisch sowie von vielen exotischen Klangfarben geprägt und klingt dabei atmosphärisch, fantasievoll und entspannend. Auf erstaunliche Weise gelingt es WIKU, Soundfragmente verschiedener Alltagsgeräusche mit viel Geschick zu einem musikalischen Gesamtwerk zu vereinen. Mit innovativer Instrumentation hat WIKU eine eigene und unverwechselbare Musikrichtung geschaffen. Der WIKU-Sound gründet sich auf smoother (World-) Jazz-Basis, gerne mit Streichern orchestriert. Inspiriert durch Enigma, Pat Metheny, Vollenweider oder z.B. Yello entstanden Filmmusik- und TV-Kompositionen von unverwechselbarem Sound.

WIKU is a Swiss musician, writer, producer and arranger-duo of New Age and Easy Listening music that is dominated by electronically produced sound. The music is colourful, dynamic and soaked in many exotic timbres for an atmospheric, imaginative and relaxed feeling. It is astonishing how WIKU combines the soundscape of everyday life into a complete auditory experience with great artistry. With innovative orchestration WIKU has created a distinctive style of music. The WIKU sound is founded on smooth (World) Jazz-basics underpinning strings. Inspired by Enigma, Pat Metheny, Vollenweider or e.g. Yello movie and TV soundtracks from different genres were born.

Stefan K. Braun, 2016

Zusätzliche Information

EAN 13

Label

Veröffentlichungsdatum

Format

mp3

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „WIKU – Wiki-Wiki-Wikinger (Digital)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Das könnte Ihnen auch gefallen …