Suslov, Olexiy – BESFA milnov (Fuge) (PDF)

8,00 

Konzertstück für Akkordeon von Olexiy Suslov
B-E-energico
E-Es-doloroso
F-A-pastoral

Konzertstück für Akkordeon von Olexiy Suslov

Olexiy Suslov studierte Musik in Moskau und Donetzk. Er absolvierte sein Studium als Akkordeonspieler, Dirigent und Komponist. Weiterhin wurde er vom berühmten Professor V. Besfamilnov zum Musik-Pädagogen ausgebildet. Suslov belegte auf internationalen Wertungsspielen für Akkordeon oft den ersten Platz. Er komponierte Symphonien, Streichquartette sowie Konzertstücke für Akkordeon- und Symphonieorchester.

Olexiy Suslov arbeitete in der Ukraine als Solist in der Philharmonie, als Professor an der Pädagogischen Universität und dirigierte gleichzeitig mit Akkordeon-Orchestern. 1992 wurde er für seine Arbeit und hohe Leistungen vom ukrainischen Präsidenten mit einer besonderen Auszeichnung geehrt.

Konzerte gab er in Moskau und Sankt Petersburg, Berlin und Halle, Kiev und Minsk, Graz und Breslau. Häufig nahm er an internationalen Musikfestivals in Wien teil. Seit 1998 ist Suslov erfolgreicher Direktor der privaten Musikschule und Musikagentur „S-Art“ in Breslau, Polen und veranstaltet seit einigen Jahren das Internationale Akkordeon Festival „From Barocco to Jazz“ in Breslau.

Zusätzliche Information

EAN 13

Label

Veröffentlichungsdatum

Setinhalt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Suslov, Olexiy – BESFA milnov (Fuge) (PDF)“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .